Theatergruppe Imago: Woyzeck

Theatergruppe Imago: Woyzeck
Dienstag | 9. Juli 2019 | 20:00 Uhr


Woyzecks Lebensweg scheint vorgezeichnet: mittellos, untergeben, unterschätzt, ein Opfer äußerer Umstände eben. Die äußeren Umstände, das sind wir – die Gesellschaft.
Wir, die andere in Kategorien zwingen und ihnen Chancen wegnehmen.
Wir, die andere verurteilen, ohne sie wirklich zu kennen.
Wir, die über das Leben anderer entscheiden, ohne sie wahrzunehmen.

Am Ende stirbt ein Mensch auf grausame Weise. Woyzeck scheint dafür verantwortlich. Oder waren es nicht abermals wir, die Gesellschaft, die Woyzeck dazu getrieben haben?

Georg Büchners Drama ist weit über 100 Jahre alt und doch heute genauso aktuell wie zu Zeiten seiner Entstehung. Woyzeck ist zeitlos, denn die Probleme, die es behandelt, sind es ebenso: Armut, Klassendenken, Vorurteile, mangelnde Bildung.

Theatergruppe Imago bringt Woyzecks Geschichte auf die Bühne und zeigt das vermeintlich alte Drama in einem neuen Setting.

AK: 7€ (Ermäßigt 5€)