Theater Vorspiel39: Der Frosch mit der Peitsche

Theater Vorspiel39: Der Frosch mit der Peitsche
Freitag | 6. November 2020 | 20:00 Uhr


Der Frosch mit der Peitsche ist eine knallharte Kriminalkomödie irgendwo zwischen Edgar Wallace, Ray Cooney und Alexandre Dumas angesiedelt. Zwei Edgar Wallace-Romane dienten Matthias Hahn als Inspiration zu „ Der Frosch mit der Peitsche“ . Das Stück dürfte nach Einschätzung des Teams von Vorspiel39 von Anfang an die Lachmuskulatur des Publikums strapazieren.

Der Inhalt
Inspektor Bliss ist hinter einem Supergangster her: Dem Frosch mit der Peitsche. Fünf Jahre ist es her, dass der Frosch nach einem Überfall auf einen Goldtransport bei Schloss Monkshall spurlos verschwunden ist. Nun aber ist er wieder aufgetaucht. Seine mörderischen Aktivitäten richten sich vor allem gegen seine ehemaligen Bandenmitglieder. Sein Markenzeichen ist die Peitsche, mit der er seinen Opfern das Genick bricht.

Bliss und seine Assistentin, Sergeant Manders, quartieren sich undercover auf Schloss Monkshall ein. Bliss Strategie scheint aufzugehen, denn nahezu jeder der Gäste und Angestellten verhält sich verdächtig und alle scheinen etwas zu verbergen.
So ist es nicht verwunderlich dass bald die erste Leiche im Schrank liegt.

Darsteller
Monika Escher, Kathrin Franz, Ingrid Feike, Luca Giordano, Herbert Helmbrecht, Ewa Jankowska, Marie Köhler-Mannheims, Heidelore Kunz-Schmidt, Norbert Rechlin

VVK: 13€ zzgl Gebühren
AK: 17€