Frohlein Jule und Mister Zolli – Hoffnung stirbt niemals

Frohlein Jule und Mister Zolli – Hoffnung stirbt niemals
Donnerstag | 16. Mai 2019 | 20:00 Uhr


Frohlein Jule und Mister Zolli – Die Hoffnung stirbt niemals

ein Clown-Stück für Erwachsene von Elke Drews

Zwei Clowns, die sich unerwartet begegnen und erleben, dass sich ihre Welt auf den Kopf stellt. Es geht um Tod und Leben – wo das Glück hin fällt, wächst kein Gras mehr.
Clowns haben keine Probleme. Clowns nehmen den Ernst des Lebens mit heiterer Gelassenheit. Sie berühren Tabus, zeigen kleine Gefühle groß und bieten ihrem Publikum Raum und Zeit, bekannte Situationen mit anderen Augen zu betrachten.
Beim Clown-Theater für erwachsene Menschen, das die Herzen und Seelen berührt, tauchen Sie für zwei Stunden in eine Welt, die Ihnen fremd ist und doch vertraut. Garantiert ein absurd komischer Abend mit Tiefgang inmitten dieser schnelllebigen Zeit.

Oberhessische Presse:
„Rosen und Geschenke flogen auf die Bühne, als die Darsteller sich verbeugten: Ein verzaubertes Publikum verließ die Premiere von „Frohlein Jule und Mister Zolli – Hoffnung stirbt niemals“. (…) Das Publikum wird gerührt von der Unbedarftheit der beiden, die versuchen, sich ihr Leben gegenseitig zu erleichtern – wenn der Keks zu hart gebacken ist, schwingt Herr Zolli eben den Hammer; und sollte eine Socke gestopft werden müssen, dann weiß Frohlein Jule sogleich, was zu tun ist. Die beiden ausgebildeten Pflege- und Klinik-Clowns Annette Förg und Artur Förg haben sich nach zwei vorausgegangenen Kinderstücken nun mit der erfahrenen Regisseurin, Pantomimin und Kabarettistin Elke Drews an ein Clowns-Stück für Erwachsene herangewagt – mit großem Erfolg.“

Eintritt:
VVK: 9 Euro (zzgl. Gebühren)
AK: 14 Euro