Abschlusskonzert Chansonworkshop 2019

Abschlusskonzert Chansonworkshop 2019
Sonntag | 4. August 2019 | 14:00 Uhr


„Aus der Badewanne auf die Bühne!“ – das Abschlusskonzert!

Ob Liebhaberei oder Berufswunsch – die Präsentation von deutschsprachigen Chansons ist eine besondere Kunst! Die Leidenschaft, der Witz, die Sehnsucht, Sachlichkeit oder Ironie eines „Drei-Minuten-Dramas“ (Ralph Benatzky) funktioniert nur mit einer authentischen Interpretation. Nur wer als Bühnenperson ECHT ist, kommt mit seiner Botschaft beim Gegenüber an. Dabei ist nicht die ausgebildete Singstimme entscheidend, sondern vielmehr die Intensität des Vortrags.
Ulla Keller (Marburg) und Hilkea Kuck (Hannover) kennen sich bestens im Genre des deutschen Kabarettchansons aus. Ihr Wissen aus vieljähriger selbständiger Bühnen- und Künstlererfahrung soll die Teilnehmer/innen des Workshops auf ihrem eigenen musikalischen Weg unterstützen. Durch ihr Gesangsstudium, die Ausbildung zur funktionalen Stimmtrainerin und Supervisorin, sowie Zusatzausbildungen in Körpertherapie und SE bieten Ulla Keller und Hilkea Knies zahlreiche Möglichkeiten, mit den oft vorhandenen „Blockaden in der Stimme und im Kopf“ umzugehen, die den Bühnenvortrag beeinflussen können.
Gearbeitet wird an der bewussten Wahrnehmung von Text und Musik, dem authentischen Selbstausdruck und an der Präsentation mitgebrachter Songs (eigenes oder fremdes Material, gerne deutschsprachig und möglichst auswendig!). Zur musikalischen Begleitung steht den Teilnehmer/innen ein Pianist zur Seite, mit dem während des Workshops auch gearbeitet wird.

Abschließend am So. 4.8. gibt es um 14:00 ein öffentliches Konzert in der Waggonhalle Marburg mit den erarbeiteten Songs und auf Wunsch ein kurzes persönliches Feedback .
Ort: Tanz, Ballett- und Musicalakademie Step-In, Neue Kasselerstraße 7a, 35037 Marburg
Leitung: Ulla Keller und Hilkea Kuck
Termine:
Fr., 02.08. bis So., 04.08.2019
Abschlusskonzert:
So. 04.08. um 14:00 Waggonhalle, Marburg
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten!

Am Sonntag,04.08. findet um 14:00 das Abschlusskonzert der Teilnehmer*Innen des Chansonworkshops „Aus der Badewanne auf die Bühne“ in der Waggonhalle in Marburg statt. �Die SängerInnen werden live am Klavier von Reidar Seeling begleitet.� �Wir dürfen sehr gespannt auf die wunderbaren Beiträge der Teilnehmerinnen sein. Ob skurrile Songs über Freunde und Freundinnen, mancherlei Getier, arme Verwandte, Verliebte, Sitzengelassene oder romantisch Verzückte, es wird eine große musikalisch emotionale Vielfalt geboten. Auch die Dozentinnen werden den einen oder anderen Gassenhauer von Friedrich Holländer, Kurt Weill u.a. zum Besten geben. �Ob Liebhaberei oder Berufswunsch – die Präsentation von deutschsprachigen Chansons ist eine besondere Kunst! Die Leidenschaft, der Witz, die Sehnsucht, Sachlichkeit oder Ironie eines „Drei-Minuten-Dramas“ (Ralph Benatzky) funktioniert nur mit einer authentischen Interpretation. Nur wer als Bühnenperson ECHT ist, kommt mit seiner Botschaft beim Gegenüber an. Dabei ist nicht die ausgebildete Singstimme entscheidend, sondern vielmehr die Intensität des Vortrags.
Wir freuen uns auf Sie und Euch!�

Ulla Keller und Hilkea Knies
Weitere Infos: http://www.voice-experience.de/

Anmeldung unter:
Ulla Keller
Sängerin und funktionale Stimmtrainerin
Simmesackerstraße 5
35041 Marburg
0173-4670119
https://ullakeller.de/