Drift-Konferenz 2018 // Marburg

Drift-Konferenz 2018 // Marburg
Freitag | 9. November 2018 | 16:00 Uhr


Aktivierungskonferenz // 09. bis 11. November // Marburg //
konferenz.feministdrift.org/

Wir als Bündnis drift – feminist alliance for communism haben uns zusammengeschlossen, um innerhalb feministischer und queerer Bewegungen eine bestimmte Strömung stark zu machen: feministische Gesellschaftskritik. Diese verstehen wir so, dass sie eine Umwälzung der herrschenden Verhältnisse zum Ziel hat, die auf die Befreiung aller Menschen abhebt und bis dahin immer eine emanzipatorische Perspektive im Hier und Jetzt stark macht.

Unsere Einschätzung: Die stärkste Kraft, die gerade vehement für eine Gesellschaft eintritt, in der alle ohne Angst verschieden sein können, ist der Feminismus. Wir sagen: Feminismus ist gerade der einzige wirksame Hebel, um den regressiven Vergemeinschaftsideologien entgegen zu treten!

Im Herbst werden wir deshalb eine dreitägige Konferenz veranstalten, um unterschiedliche linke Feminist*innen zusammenzubringen und neue inhaltliche und strategische Perspektiven zu entwickeln. Dabei wollen wir euch zunächst einladen, mit uns unsere Position zu diskutieren. Am zweiten Tag wird es Vorträge und Workshops geben. Am dritten Tag wollen wir uns über praktische Perspektiven austauschen, wobei verschiedene Initiativen, Gruppen und Einzelpersonen ihre Ansätze vorstellen. Außerdem soll es eine Podiums-Diskussion geben.

Wir wollen auf der Konferenz gegenseitig von Erfahrungen, unterschiedlichem Wissen und strategischen Perspektiven lernen und denken, dass das nur funktioniert, wenn wir Theorie und Praxis zusammendenken. Deswegen wollen wir Leute zusammenbringen und Vernetzung ermöglichen.

Für dieses Vorhaben wollen wir außerdem etwas ausprobieren: Wir möchten versuchen, dass auch Leute, die wir bislang nicht kennen, mit Beiträgen vertreten sind. Deswegen laden wir alle ein, die Interesse an Feminismus als Gesellschaftskritik haben! Wir wollen explizit verschiedene Leute ansprechen, die sich in ihrer Politgruppe, in ihrer Lohnarbeit, in ihrem Studium, in ihrer Gewerkschaft, in ihrer Initiative, in ihrer Stadtteilgruppe etc. mit den Themen Geschlechterverhältnis, Islamismus und/ oder völkische Rechte (und ihren Überschneidungen) auseinandergesetzt haben. Deshalb haben wir einen Call for Participation formuliert, wie ihr euch einbringen könnt.

Alle Informationen und den Call for Participation zur Konferenz findet ihr unter https://konferenz.feministdrift.org/.

Sobald es weitere Neuigkeiten zur Anmeldung und zum Programm gibt, erfahrt ihr diese natürlich auch hier.

Wir freuen uns auf euch!